Microdermabrasion

Microdermabrasion

Die Microdermabrasion ist eine der besten Möglichkeiten um narbige, alternde und geschädigte Haut zu behandeln und das Hautbild langfristig zu verbessern.

Die Behandlung verursacht keine Hautschädigung und ist in keinem Fall schmerzhaft. Bei Microdermabrasion gibt es keine Altersbeschränkungen und die Behandlung eignet sich für nahezu jede Hautbeschaffenheit.

Behandlungsverlauf: 

Zu Beginn werden kleine Kristalle mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt. Diese werden zunächst in Bruchteilen einer Sekunde durch ein Vakuum mit den toten Hautzellen wieder aufgesaugt. Hierbei kommt es zu einer sanften Entfernung der obersten Hornschicht. Diese mechanisch erzeugte Irritation führt ebenfalls zur Anregung der Kollagenneubildung. Am Schluss der Behandlung werden hochwirksame Vitamine, welche die Regeneration der Haut fördern, mit einem Ultraschallkopf wirkungsvoll auf die Haut einmassiert. Die Haut kann nach wenigen Stunden leicht gerötet sein. Hierbei kann ein abdeckendes Make-Up behilflich sein.

Es werden 6-12 Wochen Therapien mit wöchentlichen Behandlungen empfohlen. Die Frequenz kann dabei je nach Grad der Hautschädigung variieren.

Diese Behandlung wird generell in Kombination anderen Behandlungen durchgeführt.

Vorteile

  • keine Nebenwirkungen
  • klare und schnelle Ergebnisse
  • günstig
  • beliebig wiederholbar

Nachteile

  • leichte Rötung der Haut nach Behandlung

Kosten: CHF 150.-

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close